BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportfest

sportfest 2018

Sportfest des TuS Klein Meckelsen ein Riesenerfolg

 

Das Schülersportfest Mitte August des TuS Klein Meckelsen e.V. war ein Riesenerfolg. Nicht weniger als 90 Teilnehmer waren am Start, bei denen sich der TuS an dieser Stelle natürlich besonders bedanken möchte. Beste Weiten und Zeiten waren beim Dreikampf –dieser besteht aus Laufen auf Kurzstrecke, Schlagball bzw. Kugelstoßen bei den Älteren Wettbewerbsgruppen und Weitsprung - zu beobachten und die Sportler von Morgen waren mit ihren Ergebnissen zufrieden. Aber auch bei den fleißigen Helfern, dem Tresenteam welches für die Verpflegung der Sportler und Zuschauer bestens sorgte und allen anderen möchte der Sportverein ein großes Danke schön sagen. Ohne das tatkräftige Anfassen und Helfen wäre diese Veranstaltung nicht gelungen.

 

Durch die enge Zusammenarbeit der Leichtathletikabteilung des Vereines mit dem LAV Zeven steht ein erfahrenes Team an Zeitnehmern, Weitenmesser an Sprung- und Wurfbahn zur Verfügung. Hiervon kamen einige gerade von der Leichtathletikeuropameisterschaft aus Berlin zurück und hatten jede Menge als Wettkampfrichter oder Zuschauer gesehen.

Der guten Ausstattung innerhalb der LAV Zeven sei Dank, konnten die Teilnehmer z.B. nach dem Zieleinlauf auf der Tartanbahn ihr Zielfoto begutachten. Ein Feeling wie bei der gerade zu Ende gegangenen EM für die jüngsten Sportler. Und wer weiß, vielleicht sieht man den einen oder anderen  Teilnehmer auf einer der späteren großen Meisterschaften wieder. Talente waren jedenfalls überall beim Dreikampf am Start.

 

So warf der in 2010 geborene Paul Ellinghausen, der für den TuS Rotenburg am Start war, sage und schreibe 33 Meter weit den 80g Schlagball. Manch Betreuer guckte da nicht schlecht und fragte sich mit Sicherheit ob man es selber auch soweit schaffen würde. Jannis-Hinrich Corleis (LAV Zeven) sprang 4,89 m in der Grube und war damit am besten beim Weitsprung. Bei den Läufen auf der Kurzstrecke sah man viele Starter die die 50 Meter Strecke unter 9 Sekunden liefen. Voller Respekt und Anerkennung der Leistung, nahmen Betreuer, Mütter oder Väter die Kids nach der Ziellinie in die Arme.

 

Der Abschluss wurde mit einer kleinen Siegerehrung vollzogen. Alle waren sich einig, ein toller Wettbewerbstag zu fairen und guten Bedingungen. Eine Wiederholung wird es im nächsten Jahr geben, so das Fazit von Gerd Hauschild, Verantwortlicher des TuS Klein Meckelsen, am Rande der Veranstaltung.

 

sportfest 2018

spf2018

 

Bild zur Meldung: Sportfest

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden